FAQ und Paintball-Regeln Hall of Paint in Blankenburg

Paintball ist der perfekte Teamsport. Bei schlechtem Wetter, als Special-Event oder einfach weil es Spaß macht – in der Hall of Paint in Blankenburg findet Ihr optimale Voraussetzungen für Farb-Action pur.

Paintball entwickelt sich langsam zum Trendsport, weg vom Image  "Kriegsspiel".

Der Grundgedanke und die Paintball-Regeln sind eigentlich ganz einfach. Zwei Teams treten gegeneinander an. Sie sind mit Markierern und Farbbällen ausgestattet. Jetzt gilt es die Gegner „abzuschießen“, zu markieren. Gewonnen hat das Team, dessen Spieler zuletzt unmarkiert bleibt und die gegnerische Base erreicht.

Voraussetzungen und Paintball-Regeln – Indoor Scenario Paintball

Für ein Match in der Hall of Paint müsst Ihr ein paar Voraussetzungen erfüllen und die grundsätzlichen Paintball-Regeln anerkennen.

  1. Du bist mindestens 18 Jahre alt.
  2. Die Benutzung erfolgt auf eigene Gefahr. Vor Ort ist eine entsprechende Teilnahmeerklärung zu unterzeichnen.
  3. Dem Spielfeldpersonal ist unbedingt Folge zu leisten.
  4. Das Spielen ist Verboten für:
    • Schwangere Frauen
    • Alkoholisierte oder unter Betäubungsmitteln stehenden Personen
  5. Du hast eine normale physische und psychische Konstitution.
  6. Du hast keine schweren körperlichen Gebrechen, wie Epilepsie, Thrombosen, Herz- und Kreislaufkrankheiten oder Ähnliches.

FAQ – Fragen und Antworten zum Spielen und den Paintball-Regeln

Muss ich 18 Jahre alt sein, um Paintball zu spielen?
Ja! Laut Gesetz ist Paintball spielen erst ab 18 Jahren erlaubt.


Darf ich mit Erlaubnis der Eltern spielen, wenn ich jünger bin?
Nein. Sorry, hier machen wir keine Ausnahme.


Tut Paintball weh?
Jein! Man merkt die Treffer, aber es ist nicht so schlimm, wie manche denken.

Ist das Spielen gefährlich oder kann ich mich verletzen?
Wenn du blaue Flecken und kleinere Schrammen außer Acht lässt und beim Spielen den Anweisungen des Personals folgst, nein. Paintball taucht in Versicherungsstatistiken über Sportverletzungen noch hinter Golf und bei Augenverletzungen gar nicht auf.


Was sollte ich anziehen, bekomme ich Overalls o. ä.?
Für die Kleidung seid Ihr selber zuständig, anziehen könnt Ihr eigentlich, was Ihr wollt. Nur politisch neutral sollte es sein. Wir empfehlen zwei Lagen lockere Kleidung, lang an Armen und Beinen, sowie ein paar Handschuhe und feste Schuhe mit griffiger Sohle.

Kann ich mich vor Ort umziehen und duschen?
Ihr könnt euch vor Ort in einem separaten Container umziehen, auch auf Toilette gehen ist kein Problem. Mit Duschen können wir allerdings nicht aufwarten.


Gibt`s bei euch Essen oder Trinken zu kaufen?
Nein, wir haben aber nichts dagegen, wenn Ihr eure Getränke mitbringt. Bei Bedarf stellen wir euch auch unsere Grillecke zur Verfügung.

Wie viel Zeit sollte ich mitbringen?
Je nach gewähltem Spielpaket solltet Ihr circa eine zusätzliche Stunde einplanen für Empfang / Rückgabe der Ausrüstung sowie Einweisung.


Ist euer Spielfeld nur drinnen oder auch im Freien?
Unser knapp 720 Quadratmeter großes Spielfeld befindet sich komplett indoor, das heißt also Ihr könnt bei jedem Wetter Action und Fun vom Feinsten erleben!


Reichen 400 Bälle im "Don`t, hurt me Package" für zwei Stunden Spielzeit?
Im Normalfall schon. Für den Fall, dass es nicht reichen sollte, könnt Ihr einzelne Beutel mit 500 Bällen oder ganze Kisten mit 2000 Bällen nachkaufen.


Für weitere Fragen zur Location und den Paintball-Regeln stehen wir euch gerne zur Verfügung.

 

Hier findest Du uns

weiter zum Routenplaner
 
 
 
 
 

Spielzeiten

Dienstag – Freitag

Gruppen-/ Sammeltermine
von 13:00 – 20:00 Uhr

Samstag & Sonntag

„FreePlay“ durchgehend für Jeden
von 11:00 Uhr - 20:00 Uhr

Montag

Ruhetag

Letzter möglicher Spielbeginn generell 17.30 Uhr.